Füchse kommen in fast allen von Menschen bewohnten Regionen vor, daher findet man sie auch in allerhand Geschichten, Fabeln und Mythen.

Die dem Fuchs zugeschriebenen Eigenschaften sind letzten Endes so vielseitig, dass je nach dem aus welchem Kulturkreis man ihn betrachtet, eigentlich alles auf ihn zutrifft.

Schlau, gerissen aber auch überheblich und dadurch dumm, neugierig und wachsam, anpassungsfähig sowie gut, aber auch hinterlistig und böse.

(Um nur die wohl bekanntesten zu nennen)

Ich finde Füchse sind eine gute Metapher für Menschen, irgendwie haben wir alle etwas fuchsartiges in uns…die Besonderheit liegt darin, selbst zu bestimmen, welche Art des Fuchses wir sind.

-

Foxes are found in almost every region inhabited by humans, which is why they can be found in all sorts of stories, fables and myths.

The characteristics ascribed to the fox are ultimately so varied that, depending on the culture from which you look at him, actually everything applies to them.

Smart, cunning but also arrogant and therefore stupid, curious and watchful, adaptable and good, but also insidious and evil.

(To name just the most well-known ones)

I think foxes are a good metaphor for humans, somehow we all have something fox-like about us...the specialty is being able to determine what kind of fox we are.